Tagesoutfit: Lazy Good Friday oder: Kleines Schuhexperiment

Am heutigen Feiertag trage ich nicht etwa ganz vornehme Kleidung, wie es sich vielleicht gehört, sondern verbringe die freie Zeit in ganz gemütlichem Jeans-plus-dicker-Strickpulli-Outfit. Beides sind neue Errungenschaften (Pulli aus dem Sale bei ZARA und Jeans von Levis), die ich mir nach meinem shoppingfreien Jahr gegönnt habe.

Sie ergeben ein Relax-Outfit, dass sich meiner Meinung nach aber auch in der Öffentlichkeit sehen lassen kann. Schließlich ist es durch den Fledermaus-Effekt doch ein besonderer Strickpulli, der modisch recht extravagant ist.

Wo ich mir bei diesem April-Wetter aber heute, wie auch schon all die letzten Tage, gar nicht so sicher war, ist bei der Schuhauswahl. Sollen es noch warme Winterschuhe sein (es sind schließlich gerade mal 9°C…) oder schon frühlingshafte Halbschuhe (wenn die Sonne scheint, dann kommt man schon schnell mal ins Schwitzen…). Eine Frage, die ich (auch bezüglich des Rests meiner Outfits) täglich eigentlich immer genau falsch beantworte, was dazu führt, dass ich seit Tagen ständig entweder am Schwitzen oder Frieren bin… Ich fühle mich grundsätzlich absolut falsch gekleidet. Kennt ihr das?

Jedenfalls habe ich die Schuhfrage mal zum Anlass genommen, mir sozusagen als kleines Experiment, anzuschauen, was für einen Unterschied die Schuhe in einem Outfit bewirken können. Es gibt sicher noch viel deutlichere Beispiele (High Heels vs. Sneaker), aber ich finde, dass auch bei diesem simplen Outfit der ganze Look durch den Tausch der Schuhe (von winterlichen Ankleboots zu Chucks) wesentlich frischer und frühlingshafter wirkt (trotz Strickpulli). Was meint ihr? An der Auswahl der Fotos erkennt ihr vielleicht, dass mir natürlich die frisch-frühlingshafte Variante besser gefiel…

Das Grundoutfit: Strickpulli + Blue Jeans

Fledermaus-Pulli von ZARA

 

In Fokus: Italienische Nubukleder-Ankleboots von Marie. Sie runden den winterlichen Touch des Outfits ab.

Euch allen schöne Ostertage!

2 thoughts on “Tagesoutfit: Lazy Good Friday oder: Kleines Schuhexperiment

  1. Pingback: 10 Klassiker… #6 Jeans « in sachen mode

Thanks for leaving a comment...

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s